Durch eine Augenlaser Behandlung kann Astigmatismus | Optical Express
BANNER_GERMANY_eyehealth

 


Kostenloses Infomaterial anfordern!

Durch eine Augenlaser-Behandlung kann Astigmatismus, Weitsichtigkeit und Kurzsichtigkeit behandelt werden

2. August 2012

Wer an Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit oder Astigmatismus leidet, könnte sich mithilfe einer Augenlaser-Behandlung für immer von Brille und Kontaktlinsen verabschieden.

Laut Stephen Hannan, “Professional Services”-Manager bei Optical Express in Großbritannien, sind Menschen die kurzsichtig oder weitsichtig sind oder bei denen eine Hornhautverkrümmung vorliegt, geeignete Patienten für eine Augenlaser-Behandlung.

Ohne Augenlaser-Behandlung haben kurzsichtige Personen Probleme, Dinge zu erkennen, die entfernt von ihnen liegen, wenn sie keine Brille tragen. Alles, was sich nicht unmittelbar vor dem Auge befindet, wirkt für sie klein und verschwommen.

Weitsichtig zu sein bedeutet hingegen, dass Dinge, die sich direkt vor dem Auge befinden, verschwommen erscheinen. Personen, die darunter leiden, haben also beispielsweise Probleme beim Lesen, können aber ohne Schwierigkeiten Gegenstände in der Ferne erkennen.

Astigmatismus liegt vor, wenn die Hornhaut des Auges oval statt kugelförmig ist. Die meisten astigmatischen Augen haben zwei verschiedene Krümmungen in der Hornhaut, eine steilere und eine flachere, weshalb sich das Licht an mehr als einem Punkt am Auge bricht und somit die Sicht verschwommen ist.

Meistens leiden kurz- und weitsichtige Menschen zusätzlich unter einer Hornhautverkrümmung.

Weitsichtigkeit, die sich schon im Jugendalter entwickelt, ist allerdings nicht mit der Weitsichtigkeit zu verwechseln, die erst im höheren Alter (ab ca. 45 Jahren) auftritt. Sie entsteht durch die Alterung der körpereigenen Linse, die nur in jungen Jahren flexibel genug ist, auf verschiedene Entfernungen zu fokussieren.

Gegen diese sogenannte Altersweitsicht oder Presbyopie kann nur in Ausnahmefällen eine Laserbehandlung empfehlenswert sein. Eine Alternative zur Laserbehandlung bietet hier die Implantation von intraokularen Linsen, also Linsen, die direkt in das Auge eingesetzt werden.

Welche Methoden gibt es?

Durch eine Laserbehandlung korrigierbare Fehlsichtigkeiten sind Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit, Hornhautverkrümmung und Alterssichtigkeit.

MEHR ERFAHREN

Augenlaser-Check

Buchen Sie Ihren Augenlaser-Check

Standorte

Unsere Augenlaserzentren


Alle bei Optical Express tätigen Augenchirurgen sind hochqualifizierte Experten auf dem Gebiet der Augenlaserbehandlung. Wenn in unseren Informationsschriften und hier auf der Webseite die Rede ist von “unseren” Augenärzten oder den “bei uns” tätigen Augenärzten-in allen landläufig bekannten anderen Bezeichnungen und mit Hinweis auf Augenärzte auf unseren Medien- , dann können Sie sicher sein, dass der Arzt voll und persönlich verantwortlich ist für seine ärztliche Tätigkeit. Er/Sie handelt stets als privatärztlich niedergelassener Arzt gemäß der Berufsordnung für Ärzte und liquidiert seine/ihre Leistungen über Optical Express als ausgewählte Abrechnungsstelle auf seinen/ihren eigenen Namen und Rechnung.