Was Passiert eigentlich genau bei einer Augenlaser Behandlung | Optical Express
BANNER_GERMANY_eyehealth

 


Kostenloses Infomaterial anfordern!

Was passiert eigentlich genau bei einer Augenlaser Behandlung

23. Juli 2012

Experten zufolge hat die ständige Verbesserung der Technologie in den letzten Jahren die Behandlung von Fehlsichtigkeit enorm erleichtert. Heutzutage können nun auch komplexe und sehr starke Sehfehler korrigiert werden, was in der Vergangenheit nicht oder nur sehr eingeschränkt möglich war.

Die neuesten Entwicklungen im Bereich Augenlaser-Operationen sowie implantierbare Linsen bieten fehlsichtigen Menschen eine große Anzahl an Möglichkeiten, ihr Leben unbeschwert ohne Brille und Kontaktlinsen zu genießen.

Augenlasern ist dabei einer der beliebtesten Wege, die Sehkraft zu verbessern: Diese Methode ist der am häufigsten durchgeführte medizinische Wahleingriff weltweit.

Die Patienten, die sich einer Augenlaser-Behandlung unterziehen, können ihre Sicht drastisch verbessern und auf Brille und Kontaktlinsen ganz verzichten. Bei dieser Behandlung wird die Hornhaut des Auges durch einen Excimer-Laserstrahl neu geformt.

Besondere Vorteile hat eine Augenlaser-Behandlung für Sportler – ein Leben ohne Sehhilfe bedeutet für sie, sich keine Sorgen um zerbrochene Brillen bei Kontaktsportarten oder verlorene Kontaktlinsen beim Schwimmen machen zu müssen!

 

Welche Methoden gibt es?

Durch eine Laserbehandlung korrigierbare Fehlsichtigkeiten sind Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit, Hornhautverkrümmung und Alterssichtigkeit.

MEHR ERFAHREN

Augenlaser-Check

Buchen Sie Ihren Augenlaser-Check

Standorte

Unsere Augenlaserzentren


Alle bei Optical Express tätigen Augenchirurgen sind hochqualifizierte Experten auf dem Gebiet der Augenlaserbehandlung. Wenn in unseren Informationsschriften und hier auf der Webseite die Rede ist von “unseren” Augenärzten oder den “bei uns” tätigen Augenärzten-in allen landläufig bekannten anderen Bezeichnungen und mit Hinweis auf Augenärzte auf unseren Medien- , dann können Sie sicher sein, dass der Arzt voll und persönlich verantwortlich ist für seine ärztliche Tätigkeit. Er/Sie handelt stets als privatärztlich niedergelassener Arzt gemäß der Berufsordnung für Ärzte und liquidiert seine/ihre Leistungen über Optical Express als ausgewählte Abrechnungsstelle auf seinen/ihren eigenen Namen und Rechnung.