Dr. Michael C. Knorz | Optical Express
GERMAN_warum_banner1

 


Kostenloses Infomaterial anfordern!

Dr. Michael C. Knorz

Dr. med. IMAB-Mitglied

Prof. Knorz schloss sein Medizinstudium an der Universität Heidelberg ab und absolvierte seine Facharztausbildung zum Augenarzt am St. Vincentius-Krankenhaus in Karlsruhe. Seit 2001 arbeitet er als Professor der Augenheilkunde an der medizinischen Fakultät der Universität Heidelberg in Mannheim.

Prof. Knorz ist Mitglied des International Medical Advisory Board (IMAB) für Optical Express. Er führte 1993 mit der landesweit ersten LASIK-Behandlung LASIK in Deutschland ein und gründete 1999 das FreeVis-LASIK-Zentrum am Universitätsklinikum Mannheim, dessen Geschäftsführer und ärztlicher Direktor er gegenwärtig ist. Er führte LASIK auch in Indien ein und unternahm 1994 die erste LASIK in Mumbai.

Prof. Knorz engagiert sich für die Setzung von Richtlinien für Sorgfalt und Pflege auf dem Gebiet der refraktiven Chirurgie. 1995 wurde Prof. Knorz Vorsitzender der Kommission Refraktive Chirurgie (KRC), einer gemeinsamen Kommission der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft (DOG) und des Berufsverbands der Augenärzte Deutschlands (BVA), der für die Ausbildung und Qualitätskontrolle bei der refraktiven Chirurgie in Deutschland verantwortlich ist. Er ist heute noch als Schriftführer für die KRC tätig.

Prof. Knorz ist Mit-Herausgeber des Journal of Refractive Surgery und ist Vorjahres- Vorsitzender (Immediate-Past Chair) im Redaktionsausschuss der europäischen/asiatisch-pazifischen Ausgabe von Ocular Surgery News. Außerdem dient er als Schatzmeister des International Intraocular Implant Club (IIIC).

Die Hauptforschungsgebiete des Professors liegen auf den Gebieten der Kataraktchirurgie und refraktiven Chirurgie, der Intraokularlinsen und der Femtosekunden-Lasertechnik. Seine Publikationsliste enthält mehr als 50 Artikel in referierten Zeitschriften, 50 Buchkapitel und ein umfassendes Lehrbuch zur Phakoemulsifikation, das kürzlich in zweiter Ausgabe gedruckt wurde. Er hat mehr als 400 Beiträge präsentiert und an mehr als 200 Kursen in aller Welt über Phakoemulsifikation und refraktive Chirurgie mitgewirkt.

Medizinische Ausbildung
Wirkungsort
Auszeichnungen
Weitere Wirkungsorte
Akademische Qualifikationen und Berufungen
Lehrtätigkeiten
Forschungstätigkeiten
Bespiele neuerer Forschungen
Wissenschaftliche Gesellschaften
Auszeichnungen

Welche Methoden gibt es?

Durch eine Laserbehandlung korrigierbare Fehlsichtigkeiten sind Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit, Hornhautverkrümmung und Alterssichtigkeit.

MEHR ERFAHREN

Augenlaser-Check

Buchen Sie Ihren Augenlaser-Check

Standorte

Unsere Augenlaserzentren


Alle bei Optical Express tätigen Augenchirurgen sind hochqualifizierte Experten auf dem Gebiet der Augenlaserbehandlung. Wenn in unseren Informationsschriften und hier auf der Webseite die Rede ist von “unseren” Augenärzten oder den “bei uns” tätigen Augenärzten-in allen landläufig bekannten anderen Bezeichnungen und mit Hinweis auf Augenärzte auf unseren Medien- , dann können Sie sicher sein, dass der Arzt voll und persönlich verantwortlich ist für seine ärztliche Tätigkeit. Er/Sie handelt stets als privatärztlich niedergelassener Arzt gemäß der Berufsordnung für Ärzte und liquidiert seine/ihre Leistungen über Optical Express als ausgewählte Abrechnungsstelle auf seinen/ihren eigenen Namen und Rechnung.