Laser Augenlidstraffung | Optical Express
Augenlidstraffung

 


Kostenloses Infomaterial anfordern!

Und so funktioniert es:

Überschüssige Haut und Fettgewebe werden am Ober- und /oder Unterlid entfernt und das Lid wird gestrafft und modelliert.

Die operative Augenlidstraffung wird in der Regel in Lokalanästhesie durchgeführt und dauert circa 1 bis 1,5 Stunden. Bei der Laser-Lid-Operation handelt es sich um eine schonende, kosmetische Lidstraffung, die mit Hilfe eines Kohlenstoffdioxidlasers (gepulster CO2-Laser) durchgeführt wird.
Die Behandlung kann sowohl im Bereich der Oberlider (z. B. bei Schlupflidern) als auch im Bereich der Unterlider (z. B. bei Tränensäcken) durchgeführt werden. Das Operationsgebiet wird zunächst genau festgelegt und markiert. Der Operateur setzt zu Beginn mit dem Laser die geplanten Hautschnitte.

 

 

 

 

 

 

 

Durch die präzise Führung des Laserstrahls werden selbst sehr kleine Gefäße verödet, Blutungen treten entweder erst gar nicht auf oder werden sofort gestillt. Selten müssen größere Gefäße durch zusätzliche schonende Elektrokoagulation verödet werden.

Im Anschluss wird die überschüssige Haut zusammen mit einem Teil des Musculus orbicularis oculi (mimischer Muskel, der das komplette Auge umgibt) und dem überschüssigen Fettgewebe entfernt.

Zum Schluss werden die Ränder der Wunden aneinander gelegt und mit einer feinen, fortlaufenden Naht vernäht, so kann später lediglich eine kaum sichtbare, feine Narbe bleiben.

Sollten Sie Interesse an einer Augenlidstraffung haben füllen Sie bitte das Kontaktformular auf dieser Seite aus. Unser Team wird sich dann mit Ihnen in Verbindung setzen.

 

Welche Methoden gibt es?

Durch eine Laserbehandlung korrigierbare Fehlsichtigkeiten sind Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit, Hornhautverkrümmung und Alterssichtigkeit.

MEHR ERFAHREN

Augenlaser-Check

Buchen Sie Ihren Augenlaser-Check

Standorte

Unsere Augenlaserzentren


Alle bei Optical Express tätigen Augenchirurgen sind hochqualifizierte Experten auf dem Gebiet der Augenlaserbehandlung. Wenn in unseren Informationsschriften und hier auf der Webseite die Rede ist von “unseren” Augenärzten oder den “bei uns” tätigen Augenärzten-in allen landläufig bekannten anderen Bezeichnungen und mit Hinweis auf Augenärzte auf unseren Medien- , dann können Sie sicher sein, dass der Arzt voll und persönlich verantwortlich ist für seine ärztliche Tätigkeit. Er/Sie handelt stets als privatärztlich niedergelassener Arzt gemäß der Berufsordnung für Ärzte und liquidiert seine/ihre Leistungen über Optical Express als ausgewählte Abrechnungsstelle auf seinen/ihren eigenen Namen und Rechnung.