Nahrun für die Augen | Optical Express

Nahrung für die Augen

0 Kommentare

Wie auch der Rest Ihres Körpers brauchen Ihre Augen bestimmte Vitamine und Nährstoffe, um gesund zu bleiben. Aufgrund der zahlreichen Vitamine und Ernährungsergänzungen, die es heutzutage gibt, ist es schwer den Überblick zu behalten. Deswegen haben wir einen grundlegenden Ernährungsplan erstellt, den Sie zum Wohle Ihrer Augen einhalten sollten:

Vitamin A und Zink

Nahrung für die AugenVitamin A hilft gegen Nachtblindheit und sorgt für eine gesunde und klare Hornhaut. Auf der anderen Seite kann ein Mangel an Vitamin A zu grünem Star, trockenen Augen und anderen Degenerationen führen.

Eine große natürliche Quelle von Vitamin A sind Karotten und anderes oranges Obst und Gemüse (z.B. süße Kartoffeln, Kürbisse, Mangos und Aprikosen). Sie enthalten Beta-Carotin. Beta-Carotin wird von unserem Körper in Vitamin A umgewandelt.

Zink hilft dem Körper Vitamin A aufzunehmen und zudem gegen Makuladegeneration und Nachtblindheit vorzubeugen. Austern, Frikadellen, Weizen und Nüsse sind gute Quellen für Zink.

Lutein und Zeaxanthin

Lutein und Zeaxanthin sind Carotinoide, die als Antioxidente in der Linse und der Netzhaut fungieren. Sie erhöhen die Pigmentdichte in der Makula und filtern energiereiches blaues Licht heraus. Dies hilft Ihre Netzhaut zu schützen und senkt das Risiko einer Makuladegeneration.

Wie Vitamin A befindet sich Lutein und Zeaxanthin in Karotten. Zudem sind Spinat, Kohl, Mangold und anderes Blattgemüse wichtige Lieferanten von Lutein.

Vitamin C und Flavonoide

Aufgrund des großen Nutzens sollte Vitamin C bereits zu einem festen Bestandteil Ihrer Ernährung gehören. Im Bezug auf das Sehvermögen, wird Vitamin C mit der Verhinderung von Grauen Star und der Verzögerung von Makuladegenerationen verbunden. Die Einnahme von Vitamin C kann auch einen Grünen Star verhindern oder vermindern.

Die besten Quellen von Vitamin C sind frisches Obst und Gemüse (z.B. Orangen, Erdbeeren, Brokkoli und roter Pfeffer)

Manchmal auch als Vitamin P bezeichnet (obwohl sie keine Vitamine sind), arbeiten Flavonoide als Antioxydanten und helfen Ihrem Körper Vitamin C aufzunehmen.

Die Heidelbeere ist eine häufig genannte Quelle von Flavonoiden, aber sie sind schwer zu bekommen. Aber die meisten Nahrungsmittel, die Vitamin C enthalten, enthalten auch Flavonoide.

Vitamin E und Selen

Studien haben ergeben, dass Vitamin E helfen kann, Grauen Star zu verhindern und dazu beitragen kann, Makuladegenerationen abzuwehren.

Sonnenblumenkerne, Mandeln, Haselnüsse und Erdnüsse enthalten viel Vitamin E.

Selen hilft dem Körper Vitamin E aufzunehmen, sowie seine eigenen Antioxydanten zu produzieren. Es ist in Paranüssen, Hefe und essbaren Meerestieren enthalten.

Fettsäuren

Fettsäuren sind wichtig für die visuelle Entwicklung bei Kindern. Bei Erwachsenen kann ein Mangel an Fettsäuren zur Beeinträchtigung der Sicht führen und erhöhen das Risiko einer Verletzung der Netzhaut.

Kaltwasserfische, wie Lachse, Makrelen und Forellen enthalten diese Omega-3-Fettsäuren.

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht



Alle bei Optical Express tätigen Augenchirurgen sind hochqualifizierte Experten auf dem Gebiet der Augenlaserbehandlung. Wenn in unseren Informationsschriften und hier auf der Webseite die Rede ist von “unseren” Augenärzten oder den “bei uns” tätigen Augenärzten-in allen landläufig bekannten anderen Bezeichnungen und mit Hinweis auf Augenärzte auf unseren Medien- , dann können Sie sicher sein, dass der Arzt voll und persönlich verantwortlich ist für seine ärztliche Tätigkeit. Er/Sie handelt stets als privatärztlich niedergelassener Arzt gemäß der Berufsordnung für Ärzte und liquidiert seine/ihre Leistungen über Optical Express als ausgewählte Abrechnungsstelle auf seinen/ihren eigenen Namen und Rechnung.