Spätform der AMD | Altersbedingte Makuladegeneration | Optical Express
BANNER_GERMANY_AGE_RELATED

 


Kostenloses Infomaterial anfordern!

Spätform der AMD

Die Spätform der AMD ist eine der häufigsten Ursachen für Sehverlust bei Personen im Alter von 65+. Die Erkrankung betrifft den empfindlichsten Teil des Auges – die Netzhaut. Bei der Spätform der AMD bilden sich unter der Netzhaut flächige Gefäßmembranen aus (Choroidale Neovaskularisationen), die zu Blutungen neigen. Dies kann zum vollständigen Verlust der Sehkraft führen – Menschen mit dieser fortgeschrittenen Form der AMD können erblinden.

Symptome der Spätform

Die häufigsten Symptome entsprechen denen der „trockenen” oder „feuchten” Makuladegeneration:
- Verschwommenes Sehen
- Verzerrung von geraden Linien und Winkeln
- Ein fast undurchsichtiger Fleck in der Mitte Ihres Sichtfeldes
- Verzerrung von Objekten in Form, Farbe oder Größe
- Objekte bewegen sich oder verschwinden aus Ihrem Sichtfeld
- Schwierigkeiten bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen, wie schwachem Licht oder hellem Sonnenschein
Im Gegensatz zu den frühen Stadien der altersbedingten Makuladegeneration sind diese Symptome sehr ausgeprägt und können zu einem vollständigen Verlust der Sehkraft führen, wenn die Erkrankung unbehandelt bleibt.

Wer ist gefährdet?

Es gibt eine Reihe von Faktoren, die das Risiko der Entwicklung von „feuchter“ AMD erhöhen können:
- Rauchen
- Hoher Blutdruck
- Häufiges Aussetzen von hellem Licht

Behandlung

Falls Sie irgendeine Form von Sehstörung wahrnehmen, empfehlen wir Ihnen sofort einen Augenarzt aufzusuchen.

Welche Methoden gibt es?

Durch eine Laserbehandlung korrigierbare Fehlsichtigkeiten sind Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit, Hornhautverkrümmung und Alterssichtigkeit.

MEHR ERFAHREN

Augenlaser-Check

Buchen Sie Ihren Augenlaser-Check

Standorte

Unsere Augenlaserzentren


Alle bei Optical Express tätigen Augenchirurgen sind hochqualifizierte Experten auf dem Gebiet der Augenlaserbehandlung. Wenn in unseren Informationsschriften und hier auf der Webseite die Rede ist von “unseren” Augenärzten oder den “bei uns” tätigen Augenärzten-in allen landläufig bekannten anderen Bezeichnungen und mit Hinweis auf Augenärzte auf unseren Medien- , dann können Sie sicher sein, dass der Arzt voll und persönlich verantwortlich ist für seine ärztliche Tätigkeit. Er/Sie handelt stets als privatärztlich niedergelassener Arzt gemäß der Berufsordnung für Ärzte und liquidiert seine/ihre Leistungen über Optical Express als ausgewählte Abrechnungsstelle auf seinen/ihren eigenen Namen und Rechnung.