5 Jahre Augenlaserzentrum in Lindau | Optical Express
GERMAN_news

 

Book A Free Consultation


5 Jahre Augenlaserzentrum in Lindau – Tag der offene Tür am 25. September 2010

20. September 2010

Am 01.01.2005 wurde das erste VisuMed Augenlaserzentrum am Bodensee in Lindau eröffnet.

Die ersten Entwicklungen im Bereich der Augenlaser-Behandlung fanden in den 1970er Jahren statt. In ihrer heutigen Form existiert die Behandlung seit Mitte der 1980er Jahre und ist mittlerweile zur Routineoperation geworden. Millionen von Menschen weltweit hat eine Augenlaser-Behandlung zu besserer Lebensqualität verholfen. Viele Gründe sprechen dafür, sich die Augen lasern zu lassen. Der größte Vorteil des Augenlaserns ist wohl der zukünftige Verzicht auf das Tragen von Brille oder Kontaktlinsen.

Seit Mitte 2008 ist unser Zentrum in Lindau mit den neuesten Lasersystemen der Firma AMO (VISIXTM Advanced Custom VueTMTechnologie und dem IntralaseTM 150 Hz Femto-Sekunden-Laser) ausgestattet. Damit bieten wir höchste Qualität und Sicherheit anbieten. Die modernste Technik und unsere sehr erfahrenen Ärzte sorgen für das perfekte Sehen. Unser Unternehmen ist TÜV sowie Swiss TS (22.04.09) zertifiziert.

Seit drei Jahren gehört das VisuMed Zentrum Lindau zu Optical Express, dem Europäischen Marktführer im Bereich der Augenlaserbehandlung. Die Ärzte von Optical Express haben bis heute weltweit mehr als 700.000 Behandlungen durchgeführt. Optical Express steht für Innovation, Technologie und Qualität. Bei der von uns angebotenen Form der Augenlaser-Behandlung ist das wichtigste Sinnesorgan betroffen, das Auge. Für uns ist es eine Selbstverständlichkeit, dass wir bei der Augenlaser-Behandlung nur hochentwickelte Lasertechnologie verwenden, um unseren Patienten, die sich die Augen lasern lassen, Sicherheit, Präzision und eine erfolgreiche Behandlung zu bieten.

Schon von Anfang an wurde im Lindauer Zentrum sehr viel Wert auf ein angenehmes Umfeld und eine freundliche wie kompetente Beratung gelegt. Sein fünfjähriges Jubiläum möchte das Team gerne mit allen Patienten und Interessenten feiern und organisiert deshalb einen Tag der offenen Tür am 25. September 2010 ab 09:30 Uhr.

Der erfahrene Ophthalmochirurg, Herr Dr. Harry Jagielski, wird im Rahmen einer Präsentation über das Thema Augenlasern ausführlich informieren.

1. Vortrag: von 10.00 Uhr – 10.45 Uhr
2. Vortrag: von 14.00 Uhr – 14.45 Uhr

In entspannter Atmosphäre werden der Augenchirurg und das erfahrene Personal des Zentrums in Lindau über die Möglichkeiten und Grenzen für die Verbesserung der individuellen Fehlsichtigkeit beraten. Hier haben alle Interessenten die Möglichkeit bei einem kostenlosen Kurzcheck überprüfen zu lassen, ob sie für eine Augenlaserbehandlung geeignet sind. (Ein kleiner Hinweis: Bei Interesse an einem Kurzcheck, bitte daran denken, eine Kontaktlinsentragepause von 2 Tagen einzuhalten.)

Das Zentrum befindet sich im Gebäude der Bodenseeklinik, welche auf der Insel Lindau im schönen Bodensee liegt. Die Bushaltestelle, der Hauptbahnhof, sowie der große PKW Parkplatz P5, sind nur ca. 200 m vom Zentrum in der Dreierstr. 4 entfernt. Folgen für die Richtung anzeigen.

 

Welche Methoden gibt es?

Durch eine Laserbehandlung korrigierbare Fehlsichtigkeiten sind Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit, Hornhautverkrümmung und Alterssichtigkeit.

MEHR ERFAHREN

Augenlaser-Check

Buchen Sie Ihren Augenlaser-Check

Standorte

Unsere Augenlaserzentren


Alle bei Optical Express tätigen Augenchirurgen sind hochqualifizierte Experten auf dem Gebiet der Augenlaserbehandlung. Wenn in unseren Informationsschriften und hier auf der Webseite die Rede ist von “unseren” Augenärzten oder den “bei uns” tätigen Augenärzten-in allen landläufig bekannten anderen Bezeichnungen und mit Hinweis auf Augenärzte auf unseren Medien- , dann können Sie sicher sein, dass der Arzt voll und persönlich verantwortlich ist für seine ärztliche Tätigkeit. Er/Sie handelt stets als privatärztlich niedergelassener Arzt gemäß der Berufsordnung für Ärzte und liquidiert seine/ihre Leistungen über Optical Express als ausgewählte Abrechnungsstelle auf seinen/ihren eigenen Namen und Rechnung.