Kurzsichtigkeit Lasern

Kurzsichtigkeit – was bedeutet das?

Sie können ohne Brille oder Kontaktlinsen Dinge in der Ferne nicht richtig erkennen? Dann leiden Sie wahrscheinlich an einer Kurzsichtigkeit, auch Myopie genannt. Die Kurzsichtigkeit zählt mit der Weitsichtigkeit, Hornhautverkrümmung und Altersweitsichtigkeit zu den am häufigsten vorkommenden Fehlsichtigkeiten. Häufig wird sie mit Brillen oder Kontaktlinsen kurzfristig ausgeglichen. Hier bei Optical Express können Sie Ihre Kurzsichtigkeit allerdings dauerhaft korrigieren lassen.

Bei einer Kurzsichtigkeit ist der Augapfel zu lang gewachsen. Somit treffen sich die von Hornhaut und Augenlinse korrekt gebündelten Lichtstrahlen nicht auf der Netzhaut, sondern bereits davor.

Als Folge ist deshalb scharfes Sehen nur auf kurze Distanz möglich. Sobald Dinge weiter entfernt sind, können diese nicht mehr klar wahrgenommen werden, sondern erscheinen verschwommen. Um kurzfristig mit einer Kurzsichtigkeit scharf sehen zu können, bieten es sich oft an, Kontaktlinsen oder eine Brille zu tragen. Brillen mit konkav gekrümmten Linsen gleichen hiermit negative Dioptrien aus und korrigieren somit verschwommene Sicht. Kontaktlinsen gibt es in weicher und in harter Form. Da sie direkt auf dem Tränenfilm des Auges schwimmen, schränken Sie nicht wie eine Brille das Sehfeld durch einen Rand ein. Da konventionelle Kontaktlinsen eine Kurzsichtigkeit aber nur während des Tragens korrigieren und sie nicht den ganzen Tag über getragen werden sollten, sind sie genauso wie Brillen keine Lösung, um eine Myopie dauerhaft zu korrigieren.

Kurzsichtigkeit lasern – die dauerhafte Lösung

Sie sind auf eine Brille oder Kontaktlinsen angewiesen, wollen Ihren Alltag, Sport oder Beruf aber nicht mehr durch Sehhilfen einschränken? Dann können Sie sich bequem und einfach Ihre Kurzsichtigkeit lasern lassen – bei Optical Express.

Und so funktioniert es

Optical Express bietet Augenlaser-Behandlungen an, die Sie dauerhaft von Ihrer Kurzsichtigkeit und somit von Ihrer Abhängigkeit von Brillen oder Kontaktlinsen befreien können. Hierbei wird die Hornhaut mit einem Excimer-Laser im exakt berechneten Bereich zentral abgeflacht. Die Brechkraft der Hornhaut wird dadurch verringert und die Länge des Augapfels optisch verkürzt. In der Folge treffen sich die Lichtstrahlen wieder korrekt auf der Netzhaut und klares Sehen in der Ferne ist wieder hergestellt.

Um Ihre Kurzsichtigkeit zu lasern, gibt es mehrere Methoden

  • LASEK oder PRK (mit iDesign)

    Sollten Sie eine dünne Hornhaut, trockene Augen und eine geringe Kurzsichtigkeit vorweisen, dann kann eine LASEK Behandlung ideal für Sie sein. Hierbei wird die Hornhaut mechanisch angelöst, bevor ein Kaltlichtlaser die entsprechende Stelle behandelt und die Kurzsichtigkeit korrigiert.

    Mehr zu LASEK / PRK
  • Femto-LASIK (mit iDesign)

    Die meisten Patienten, die sich Ihre Kurzsichtigkeit lasern lassen wollen, entscheiden sich für eine Femto-LASIK Behandlung. Hierbei können auch höhere Dioptrienwerte erfolgreich korrigiert werden. Ähnlich wie bei der LASEK Behandlung wird bei der LASIK die Hornhaut durch einen zuvor erstellten Flap angehoben. Dieser wird mithilfe eines Lasers automatisch und nicht mechanisch präpariert, was das Verfahren sicherer und schneller gestaltet. Die entsprechende Stelle wird dann auch mit einem Kaltlichtlaser behandelt. Alles in allem dauert die Behandlung nur wenige Minuten.

    Sowohl LASEK als auch LASIK können mit dem exklusivem iDesign System ergänzt werden. Hierbei wird die Oberfläche Ihrer Hornhaut präzise vermessen. Ihre Behandlung kann somit individuell auf Ihre Kurzsichtigkeit angepasst werden.

    Mehr zu Femto-LASIK
  • Phake / ICL

    Alternativ zu LASEK oder LASIK kann auch eine künstliche Linse („Implantable Contact Lens“) eingesetzt werden. Dies ist vor allem dann sinnvoll, wenn Ihre Kurzsichtigkeit sehr stark ist oder mit einer Altersweitsichtigkeit einhergeht. Linsen werden zudem auch zur Behandlung von Grauem Star implantiert.

    Mehr zu Phake / ICL

Welche dieser drei Methoden am besten für Sie und Ihre Bedürfnisse in Frage kommt, können Sie mit einem kompetenten und erfahrenen Augenarzt besprechen. Während Ihrer ausführlichen Voruntersuchung mit einem der mit Optical Express kooperierenden Ärzte werden umfangreiche Messungen an Ihren Augen durchgeführt. Die gewonnenen Daten sind notwendig, um die Behandlung individuell auf Sie abzustimmen und Ihnen die Methode mit dem bestmöglichen Ergebnis empfehlen zu können.

Sie möchten noch mehr erfahren?

Holen Sie sich unser Info-Paket

}