Nach dem Augenlasern & Heilungsverlauf

Umfassende Nachsorge für jeden Patienten

Bei Optical Express ist die Nachsorge keine Nebensache. Wir glauben, dass die Art und Weise, wie Sie nach der Behandlung bei uns betreut werden, genauso wichtig ist wie der Eingriff selbst.

Deshalb haben wir ein umfassendes Nachsorgeprogramm entwickelt, um den Heilungsverlauf Ihrer Augen regelmäßig zu überprüfen. So stellen wir sicher, dass jeder Patient von der ersten Untersuchung bis zum gewünschten Ergebnis auch nach dem Augenlasern den besten Service erhält.

Seien Sie versichert, dass wir Sie auf Ihrem Weg zu einem Leben ohne Brille und Kontaktlinsen jederzeit unterstützen werden.

Was erwartet mich nach dem Augelasern?

Nach einer Femto-LASIK und LASEK- bzw. PRK-Behandlung können Sie während des Heilungsverlaufes anfänglich ein paar Beschwerden verspüren. Wie Sie diese Beschwerden empfinden, variiert von Patient zu Patient und hängt von verschiedenen individuellen Kriterien ab.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Sie in den ersten 24 Stunden nach der Femto-LASIK Behandlung (und bis zu einer Woche nach der LASEK) ein Fremdkörpergefühl und leichte Schmerzen verspüren. In den ersten Tagen können die Augen auch besonders lichtempfindlich sein und bei einigen Patienten sind die Augen für ein bis zwei Wochen gerötet.

Um die Beschwerden nach dem Augenlasern so gut wie möglich zu minimieren, empfehlen wir Ihnen, die Hinweise in Ihren Patientenunterlagen sowie die Informationen Ihres Chirurgen zu befolgen.

Dazu gehören zum Beispiel die regelmäßige Anwendung der Augentropfen Augentropfen, die Sie vom Optical Express Team nach der Behandlung erhalten, das Tragen der Schutzbrille beim Schlafen, um zu vermeiden, dass Sie sich nachts die Augen reiben, und das Tragen einer Sonnenbrille im Freien. In der ersten Woche nach der Behandlung sollten Sie auf Augen-Make-Up verzichten, beim Duschen und Haarewaschen darauf achten, kein Wasser in die Augen zu bekommen, sowie sportliche Aktivitäten einschränken.

Laser Eye Surgery what to expect

Ihre weitere Nachsorge

Nach dem Augenlasern können Sie sicher sein, dass Optical Express sich um Sie kümmert. Es ist uns sehr wichtig, dass Sie mit Ihrem Sehvermögen zufrieden und Ihre Augen nach der Behandlung gesund sind und auch gesund bleiben.

  1. Am selben Tag

    Was soll ich nach dem Augenlasern tun?

    Nach der Behandlung können leichte Beschwerden und eine erhöhte Lichtempfindlichkeit auftreten. Ihre Augen sehen vielleicht auch ein wenig gerötet aus. Für die Heimreise sollten Sie sich eine Sonnenbrille ohne Stärke mitbringen und sich wenn möglich gleich zu Hause ausruhen.

  2. Am nächsten Tag

    Nachsorgetermin am nächsten Tag

    Als Bestandteil Ihres Nachsorgeprogramms wird am Tag nach Ihrer Augenlaser-Behandlung ein Augenarzt prüfen, ob Ihre Augen so heilen, wie sie sollten.

  3. 1 Woche bis 3 Monate

    Nachsorgetermine

    Weitere Kontrolltermine finden nach einer Woche und einem Monat statt. Die Abschlussuntersuchung wird in der Regel nach drei Monaten durchgeführt.

  4. Nach einem Jahr

    Jährliche Augenuntersuchung

    Genau wie bei einem Zahnarztbesuch sollte eine Augenuntersuchung Teil Ihrer regelmäßigen Gesundheitschecks sein. Wir empfehlen Ihnen eine jährliche oder halbjährliche Untersuchung bei Ihrem Augenarzt, um sicherzustellen, dass Ihre Augen gesund sind.

Wir haben uns gemeinsam für Optical Express entschieden und sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

Moritz & Franziska

Sie haben noch Fragen?

Hier finden Sie Antworten zu den am häufigsten gestellten Fragen zum Thema Nachsorge.

  • Hat man beim Augenlasern Schmerzen?

    Die kurze Antwort lautet: Für die Mehrheit der Patienten, nein.

    Vor dem Augenlasern erhält jeder Patient Augentropfen, die für eine schmerzfreie Behandlung sorgen. Bei Patienten die mit der PRK/LASEK-Methode behandelt wurden, können vereinzelt (je nach Schmerzempfindlichkeit) in den ersten Tagen des Heilungsverlaufs geringe Schmerzen auftreten, die mit Schmerzmitteln gut therapiert werden können. Der Heilungsverlauf nach einer Femto-LASIK-Behandlung ist dagegen fast schmerzfrei und angenehmer für den Patienten, lediglich 2-5 Stunden nach der Behandlung kann es zu einem Fremdkörpergefühl und leichten Schmerzen kommen. Das Empfinden dieser Beschwerden variiert von Patient zu Patient und hängt von verschiedenen individuellen Kriterien ab.
  • Wie schnell kann ich nach der Behandlung mit einer Verbesserung meiner Sehkraft rechnen?

    Die kurze Antwort lautet: Innerhalb von 24 Stunden nach der Femto-LASIK und innerhalb einer Woche nach der LASEK/ PRK.

    Die Ergebnisse beim Augenlasern variieren von Patient zu Patient. Die meisten Femto-LASIK-Patienten bemerken eine signifikante Verbesserung innerhalb von 24 Stunden nach der Behandlung. Für viele Menschen aber, die sich bei Optical Express die Augen lasern lassen, gibt es eine sofortige Verbesserung ihrer Sehkraft direkt nach der Behandlung.
  • Wann kann ich nach dem Augenlasern wieder arbeiten?

    Die kurze Antwort lautet: Innerhalb weniger Tage nach der Femto-LASIK und nach einer Woche nach der LASEK/ PRK.

    Ihre Genesungszeit hängt von einer Reihe von Faktoren ab, einschließlich der Behandlungsmethode. Die meisten Femto-LASIK-Patienten kehren innerhalb von 48 Stunden nach dem Augenlasern zur Arbeit zurück, während es bei LASEK- /PRK-Patienten bis zu sieben Tage dauern kann. Zusammen mit Ihrem Chirurgen besprechen Sie die bestmögliche Behandlung unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Situation, Ihrem Beruf und Ihrem Arbeitsumfeld.
  • Kann ich nach dem Augenlasern weiterhin tauchen? Wie lange muss ich auf Sport verzichten?

    Die kurze Antwort lautet: Ja. Nach einer kurzen Pause, abhängig von der Sportart.

    Nach dem Augenlasern können alle Sportarten weiterhin ausgeübt werden. Der behandelnde Arzt wird Sie je nach Sportart auf eine mögliche Pausierung hinweisen, bis die Heilung vollständig abgeschlossen ist. Generell können Sie leichtere Sportarten nach ungefähr einer Woche wieder ausüben. Bei Kontaktsportarten wie Kampf- oder Ballsport kann eine längere Pausierung nötig sein. Bitte sprechen Sie mit Ihrem behandelnden Arzt darüber. Nachdem Sie Ihre Augen lasern haben lassen, werden Sie jedoch feststellen, dass sich Sportarten wie Schwimmen, Tauchen, Joggen und viele weitere viel einfacher ohne Sehhilfe gestalten lassen.
  • Wie lange hält die Korrektur einer Laserbehandlung an?

    Die kurze Antwort lautet: Normalerweise für immer.

    Prinzipiell hält die Korrektur der Fehlsichtigkeit durch das Augenlasern dauerhaft an. Ist das Wachstum des Auges und somit eine Längenveränderung des Augapfels nicht abgeschlossen, können bei jungen Patienten erneut Veränderungen auftreten. Auch andere Erkrankungen des Auges können zu Veränderungen der Fehlsichtigkeit führen. Im Alter von ca. 45 Jahren tritt bei vielen Menschen eine Altersweitsichtigkeit auf, die eine Lesebrille erforderlich macht oder eine andere Behandlungsmethode erfordert.
  • Benötige ich nach der Laserbehandlung noch eine Lesebrille?

    Die kurze Antwort lautet: In der Regel nein.

    Eine ausschließlich altersbedingte Weitsichtigkeit kann mit Augenlasern nicht zu 100% korrigiert werden. In der Regel benötigen Sie aber nach einer Behandlung von Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit oder Hornhautverkrümmung keine Lesebrille. Es gibt die Möglichkeit der sog. "Monovision", wobei ein Auge für den Nahbereich und ein Auge für die Ferne korrigiert wird. Dies wird zunächst mit einer Brille oder Kontaktlinsen getestet und gemeinsam mit Ihnen über diese Alternative gesprochen.
  • Kann ich mich nach dem Augenlasern wieder schminken?

    Die kurze Antwort lautet: Ja.

    Verzichten Sie bitte in den ersten 1-2 Wochen nach dem Augenlasern auf Augen-Make-Up und vermeiden Sie staubige Umgebungen und das Reiben der Augen. Danach können Sie sich wieder wie gewohnt schminken.
  • Darf ich nach der Behandlung ganz normal mit dem Flugzeug fliegen?

    Die kurze Antwort lautet: Ja.

    Fliegen ist grundsätzlich für die Zukunft kein Problem. Bitte warten Sie jedoch die ersten Nachkontrollen ab, damit der Arzt seine Zustimmung geben kann.
  • Wie kann ich mir die Nachsorge bei Optical Express nach dem Augenlasern vorstellen?

    Die kurze Antwort lautet: Individuell auf Ihre Bedürfnisse angepasst.

    Wir bieten Ihnen eine umfassende Nachsorge, die auf Ihre speziellen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Auch wenn Sie keine Beschwerden haben, sollten Sie nach der Behandlung unbedingt alle Nachuntersuchungen und optometrischen Kontrollen wahrnehmen. Durch die lückenlose Überwachung an mehreren Terminen sind Komplikationen nach der Augenlaser-Behandlung so selten wie bei fast keiner anderen Behandlung. Die Verlaufskontrollen werden in folgenden Abständen in Ihrem Augenlaserzentrum vereinbart: 1 Tag, 1-2 Wochen, ein Monat und 3 Monate nach dem Augenlasern.